Ayusa-Intrax Schüleraustausch-Stipendiaten berichten 2013/2014

Du möchtest wissen wie es unseren Ayusa-Intrax Stipendiaten im Ausland ergeht? Du interessierst dich für ihre Lieblingsfächer und möchtest mehr über die ersten Tage und Wochen in der neuen Familie und Schule erfahren? Wir geben allen Ayusa-Intrax Stipendiaten die Möglichkeit einen eigenen Blog über ihren Auslandsaufenthalt zu führen.

In diesem Jahr berichten für uns folgende Stipendiaten aus:

Ein Auslandsaufenthalt bietet jeden Tag neue Möglichkeiten und spannende Erlebnisse. Unsere Stipendiaten werden sich weiterentwickeln, selbstständiger werden und fördern auch den internationalen Kulturaustausch. Klick dich durch ihr Blogs, du wirst dabei viel Spaß haben und hautnah miterleben was ein Schüleraustausch bedeutet!

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack von Austauschschülerin Kathrin in Neuseeland:

„…Ich denke wichtig für einen schönen Auslandsaufenthalt ist, dass man wirklich bereit ist sich von seinem Leben in Deutschland für eine Zeit lang loszusagen und einfach alles genießt und annimmt, was man hier erlebt. Weil man hat nur eine begrenzte Zeit, die viel zu schnell rum geht, also sollte man sie so gut wie möglich ausnutzen! Der Austausch hat mir jetzt schon unzählige Erfahrungen, Gedanken und Erinnerungen gegeben, die ich bestimmt nie vergessen werde. Ich bin viel offener und selbstbewusster geworden…“